NFS-Planet - Forum   Gamestar

Zurück   NFS-Planet - Forum > Need for Speed Aktuell > Need for Speed Rivals > Gameplay-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.11.2013, 19:45   #1
Viper3dc
Forum Member
 
Benutzerbild von Viper3dc
 
Registriert seit: 21.11.2007
Beiträge: 477
Reviews & Erfahrungen - NFS RIVALS

Ersten Review trudeln ein, wie erwartet um die 80%:

Gamespot - 8/10
Playstationlifestyle - 8.5/10
Gamesradar - 7/10
Autoexpress - 8/10

http://www.playstationlifestyle.net/...-speed-rivals/
http://www.gamespot.com/need-for-speed-rivals/

Good:

Two complete career modes
Bugatti Veyron Cop Car? How is that fair?
Ferrari is back
Impressive graphics
Entertaining soundtrack
Exciting mix of pure driving, aggressive maneuvering, and using technology
Seamless integration of single- and multiplayer brings world to life
Terrifically tempting risk-versus-reward mechanic for racers
Gorgeous visuals

Bad:

Limited cop car customizations
No local split-screen multiplayer option
Conspicuous AI rubber-banding
__________________

Intel i5 2500k @ 4,2 GHz | 2x 4GB Arbeitsspeicher | Gigabyte GTX 670 OC | 3 HDDs @ 2,5 TB | 22" Dell IPS TFT
Viper3dc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2013, 20:56   #2
Viper3dc
Forum Member
 
Benutzerbild von Viper3dc
 
Registriert seit: 21.11.2007
Beiträge: 477
http://www.usgamer.net/articles/need...-greatest-hits
5/5

http://www.gamesradar.com/need-for-speed-rivals-review/
3,5/5

+ Absolutely gorgeous, evolving next-gen environments
+ Redview is replete with both AI and real-life rivals
+ Some of the slickest controls this side of a Burnout game
- The few reasons you’re given to upgrade your car
- Impact damage is dealt haphazardly

http://www.egmnow.com/articles/revie...speed-rivals/#
7/10

While the driving is superb and the visuals are stunning, the inherent limitations of Rivals‘ AllDrive concept begin to hamper the experience near the end. The result is a game that’s three-quarters great fun, one-quarter miserable, frustrating slog.

The Good Driving feels suitably fast and responsive, cop career is a blast from front to back.
The Bad The racer career devolves into a grind at around the halfway mark.
The Ugly Watching your Bugatti Veyron do a quintuple backflip into a canyon.

http://www.ausgamers.com/games/need-...rivals/review/
8,5/10

WHAT WE LIKED
Fiendishly addictive
Challenging at the highest levels
Frostbite 3 destruction
ShockRamming mofos
Branching mission paths
Instant event transitions

WHAT WE DIDN'T LIKE
Hideouts too hidey
Disappearing pursuits
Douchey campaigns
__________________

Intel i5 2500k @ 4,2 GHz | 2x 4GB Arbeitsspeicher | Gigabyte GTX 670 OC | 3 HDDs @ 2,5 TB | 22" Dell IPS TFT
Viper3dc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2013, 16:43   #3
kevin1009a
Frischling
 
Registriert seit: 21.11.2013
Beiträge: 6
Ich brauche dringend Hilfe!

Ich starte das Spiel normal und es geht auch bis zum losfahren, dann kommt das erste Rennen und dort steht das ich die Bild-Taste drücken muss. Ich drücke die Bild-Taste und nichts tut sich. Also hab ich alle Tasten Tasten gedrückt und nichts ist passiert. Mit dem Controller passiert auch nicht, obwohl ich dort auch alle Tasten probiert haben. Bitte helft mir! Danke schon mal im vorraus.
kevin1009a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2013, 00:32   #4
Demozocker
Forum Junkie
 
Benutzerbild von Demozocker
 
Registriert seit: 24.08.2009
Beiträge: 884
gibt es nur 26 wagen im spiel? o.O
Demozocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2013, 02:35   #5
Dic3ptor
Beginner
 
Benutzerbild von Dic3ptor
 
Registriert seit: 08.12.2010
Ort: Cologne
Beiträge: 59
Frage mich wie die ganzen Game Bravos ein Spiel bewerten.

Für mich war zum Beispiel HP 2010 eine 8,5-9/10 aber Rivals ist nicht mehr wie eine 5-5,5/10.
Dic3ptor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2013, 04:53   #6
BoxcarRacer
Foren Rowdy
 
Benutzerbild von BoxcarRacer
 
Registriert seit: 03.03.2010
Beiträge: 2.753
Nein, irgendwas mit 50 Wagen (zurzeit) aufgeteilt in Cops und Racer, anders als in HP gibt hier leider kaum Fahrzeuge die Cop und Racer sind, eine Sache die Ich nicht verstehe...
__________________
Ich hab mit Tila Tequila, Tequila getrunken ^^
http://www.kiisfm.com/main.html
http://www.y100.com/main.html
BoxcarRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2013, 19:17   #7
x Ak1504 x
Rookie
 
Benutzerbild von x Ak1504 x
 
Registriert seit: 25.03.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 228
Also die Server sind ne Katastrophe. Sehr oft Verbindungsabbrüche.

Die anderen Spieler laggen bei mir auch oft nur so durch die Gegend.

Overwatch funktioniert irgendwie auch nur wenn es Lust hat.

Immerhin hab ich schon geschafft den Maserati freizuschalten
__________________
i7 4770k | EVGA GTX 1080 FTW | Gigabyte Z87X-OC | 16 GB G.Skill Ares 2400 | Fanatec CSR + CSR Elite Pedals​​
x Ak1504 x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2013, 21:52   #8
Demozocker
Forum Junkie
 
Benutzerbild von Demozocker
 
Registriert seit: 24.08.2009
Beiträge: 884
hab jetz nen video gesehen
momentan nur 22 racer und 23 cops
und fast alle geilen und schnellsten karren bei den cops -.-* das doch nicht deren ernst?!
Demozocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2013, 23:43   #9
GigZz
Hoffnungsloser Fall
 
Benutzerbild von GigZz
 
Registriert seit: 30.11.2005
Beiträge: 10.356
Die Frage stell ich mir nicht nur bei der Zusammenstellung an sich, sondern auch alleine anhand so mancher nun bekannter Fakten.

Ich für meinen Teil hab nun keine großen Änderungen geschweigedenn Innovationen erwartet, nachdem klar war, dass Criterion und co auch bei Ghost knietief mit drin rum wühlen aber so mancher Fakt des fertigen Games stößt selbst mir mit der gegebenen Erwartungshaltung immernoch übel auf.

Naja... Ein Fall für die Krabbelkiste, wenn überhaupt.
Weil ich grade bei der Krabbelkiste bin: HP noch bis morgen Abend 5€ bei Steam ^^
__________________

GigZz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2013, 01:06   #10
NextGenerationPro
Frischling
 
Registriert seit: 26.09.2013
Ort: NRW
Beiträge: 4
Ja die Server kratzen schon sehr oft ab. Bei mir laggen auch alle anderen so rum. Wenn ich als Racer fahre und so'n noob als Cop ankommt und mir meine Sp abziehen will, habe ich ja keine Chance, da ich wegen den lags nicht weiß, wo genau der Typ ist.
Ab einem gewissen Ping sollte man sofort gekickt werden damit sowas nicht vorkommt. Echt, seit 22:00 Uhr gezockt und ca. 2M Sp verloren...
Btw, kann man das Game überhaupt offline zocken?
__________________
Origin ID: German_Psyko
NextGenerationPro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2013, 00:00   #11
nitr0
Frischling
 
Registriert seit: 04.10.2013
Beiträge: 3
Zitat:
Zitat von Dic3ptor Beitrag anzeigen
Frage mich wie die ganzen Game Bravos ein Spiel bewerten.

Für mich war zum Beispiel HP 2010 eine 8,5-9/10 aber Rivals ist nicht mehr wie eine 5-5,5/10.
Ist halt Geschmackssache. HP 2010 war für mich eine 6/10, Most Wanted 2012 9/10 und Rivals 8/10...

(The Run 4/10, da musste ich mich richtig zum durchspielen zwingen, wenigstens sah's ja schön aus - aber das Fahren ansich war grausam)

Daher verstehe ich die ganzen Leute auch nie, welche sagen HP 2010 war so ein tolles, perfektes Spiel... ich fand's einfach nur extrem langweilig.
__________________
Origin: hardkekz - psn: ho0dlu_m - Rivals ich komme
nitr0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2013, 10:31   #12
Vaillant
Grünschnabel
 
Registriert seit: 31.03.2011
Beiträge: 29
Thumbs up NFS-Rivals mein Eindruck

Tja also, verglichen mit den letzten beiden NFS Titeln (Hot Pursuit und Most Wanted2012) ist Rivals Spitze. Ich kann eigentlich nicht klagen auch wenn das mancher hier anders sehen mag. Most Wanted2012 war meiner Meinung nach voll für den Mülleimer ("The Run" hab ich gar nicht gezockt), deshalb sollte man Rivals damit eigentlich gar nicht vergleichen.
Ich finde es ist, seit dem ersten Most Wanted das beste NFS.

Was nicht so toll ist, das online fahren. Die Gründe warum es nicht so toll ist wurden hier schon von anderen erwähnt, muss ich also nicht wiederholen.

Ich hätte da aber mal eine Frage - wie kann man das Spiel eigentlich neu anfangen wenn man`s mal durch hat? Neues Spiel starten gibt es da ja nicht wie bei anderen Spielen und wenn ich es deinstalliere und neu installiere, wird es mit der Origin-Cloud synchronisiert und ich habe wieder die alten Spielstände.
Hat da einer eine Antwort drauf ?
Vaillant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2013, 10:13   #13
Vaillant
Grünschnabel
 
Registriert seit: 31.03.2011
Beiträge: 29
Post NFS-Rivals Speicherstände

.... hab meine Frage selbst beantwortet, weiß jetzt wie man das Spiel neu anfängt und wo die Speicherstände sind, also keine Antwort darauf mehr nötig, ...
Vaillant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2013, 10:48   #14
Demozocker
Forum Junkie
 
Benutzerbild von Demozocker
 
Registriert seit: 24.08.2009
Beiträge: 884
das wurde ja mal wida sehr ungünstig ausgedrückt mit dem felgentuning... man kann ja nur die farbe ändern nicht die felgen -.- oder täusch ich mich?
Demozocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2013, 16:41   #15
nfsu2_king
Stammgast
 
Benutzerbild von nfsu2_king
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 390
Hier mal mein Testbericht. Hab den übrigens auch in einem anderen Forum schon verfasst.

Gameplay
Es ist deutlich zu merken, dass die Fehler, die im 2012er Most Wanted gemacht wurden, hier vermieden wurden. Die Autos sind wesentlich leichter zu steuern und man ist somit nicht mehr dazu verdammt, um jede Kurve driften zu müssen. Vor allem ist die Unfallgefahr wieder auf normalem Niveau. Die Crashmania, wie aus dem Vorgänger bekannt, hat hier somit ein Ende. Die Spielwelt ist deutlich lebendiger geworden, was sich darin äußert, dass in Rennen auch Racer und Cops auftauchen können, die mit dem Rennen nichts zu tun haben. Zudem läuft das Gameplay unmittelbar nach dem Beenden des Rennens weiter, es gibt also keinen Statistik-Screen mehr, wie es noch bis Most Wanted 2012 der Fall war. Man kann auch während der freien Fahrt sehen, wie Racer von ihren Rivalen gejagt werden. Auch das Polizeisystem wurde gegenüber dem Vorgänger leicht verbessert. Sind die Cops lange genug außer Sichtweite, beginnt der Fluchtmodus und dauert ca. 15 Sekunden, bis man endgültig entkommen ist. Die Dauer des Fluchtmodus hängt nun nicht mehr von dem Fahndungslevel ab. Die Währung nennt sich in NFS Rivals, wie in dessen Vorgänger, "SpeedPoints". Diese verdient man sich u. a. durch das Zerstören von Racern bzw Cops, Gewinnen von Rennen oder dem Entkommen von Verfolgungen. Je mehr SpeedPoints man in einer Session sammelt, desto größer wird der Fahndungslevel. Besucht man einen Unterschlupf, werden die SpeedPoints auf das Konto gebucht und die Polizeihitze kühlt wieder ab. Die größte Neuerung im Gameplay ist jedoch, dass der Singleplayer und Multiplayer vereint sind. So trifft man nicht nur auf NPCs, sondern auch auf Online-Spieler, von denen maximal sechs auf dem Server sein können.
Negativ ist anzumerken, dass es sich sehr schwierig gestaltet, den Cops zu entkommen. So wird man meistens im Fluchtmodus von den Cops wieder entdeckt, was auf Dauer sehr nervig sein kann. Zudem lässt es sich nicht mehr so gut driften wie im Vorgänger. Verfolgungsstopper gibt es nach wie vor nicht mehr.
Note: 2

Spielwelt
Das Spielgeschehen findet in Redview County statt. Die Region ist an Seacrest County aus Hot Pursuit 2010 orientiert, sodass es wieder Wüsten-, Schnee- und Waldregionen gibt. Dank der Frostbite 3 Engine gibt es nun auch verschiedene Wettereffekte sowie einen dynamischen Tag-/Nachtwechsel. Leider erinnern viele Straßenzüge zu sehr an alte Maps wie Rockport (Most Wanted 2005) oder Seacrest County (Hot Pursuit 2010). Städte gibt es nicht, jedoch findet man kleine Siedlungsgebiete vor. In diesen sind die Bürgersteige mit Liebe zum Detail gemacht. So gibt es Briefkästen, Verkaufsstände, Stühle, Tische usw. Die Größe der Karte ist zufriedenstellend.
Note: 2

Grafik
Wenn auch nur minimal, wurden auch hier wieder Fortschritte gemacht. So sind auf den Autos bei feuchtem Klima Regentropfen zu sehen, was auch sehr gut umgesetzt wurde. Die Autos sind zudem sehr gut modelliert. Die Grafik erinnert sehr an jene aus The Run, was daran liegt, dass hier erneut die Frostbite Engine zum Einsatz kommt. Die Farben sind jedoch zu satt, sodass Authentizität verloren geht. Alles in allem ist die Grafik nichts Besonderes, trotzdem aber zeitgemäß.
Insgesamt wurden leider zu wenig Verbesserungen an der Grafik vorgenommen. Die Fortschritte in den vergangenen Jahren waren größer.
Note: 2-

Story
Die Story ist für einen Arcade-Racer wie NFS Rivals bestens geeignet. Im Grunde wird nur von der Rivalität zwischen Cops und Racer erzählt, die sich mit jedem neuen Kapitel zuspitzt. Die Karriere kann sowohl als Racer als auch als Cop durchspielen. Die Kapitel sind für beide Karrierenstränge getrennt und setzen sich aus sogenannten Speedlists zusammen. Indem man diese Speedlists bewältigt, kommt man in der Karriere voran. Eine Speedlist stellt mehrere Aufgaben, die man erfüllen muss. So muss man bspw. einer bestimmten Anzahl an Racern mit Schockwellen Schaden hinzufügen und ein beliebiges Rennen der Schwierigkeitsstufe "Mittel" mit Gold beenden. Nach dem Erfüllen einer Speedlist schaltet man einen Wagen frei und danach muss man erneut eine von drei Speedlists auswählen. In der Cop-Karriere ist der Unterschied, dass man je nach Speedlist eine Version des Fahrzeugs bekommt: Patrol, Undercover oder Enforcer.
In NFS Rivals gibt es fünf Renntypen: Rennen (nur in Racer-Karriere), Hot Pursuit, Interceptor, Rapid Response (Cops) und Time Trial (Racer). Ein Rennen ist ein Sprint, Hot Pursuit ist ein Sprint mit Cops, bei Interceptor wird ein Racer von einem Cop verfolgt (als Racer muss man innerhalb einer bestimmten Zeit den Cop loswerden, als Cop muss man innerhalb einer bestimmten Zeit den Racer eliminieren), Rapid Response und Time Trial sind lediglich Zeitrennen.
Note: 2

Wagen und Tuning
Das Wagensortiment konzentriert sich auf Sportwagen. Besonderes Schmankerl sind hier die Ferraris, die es hier das erste Mal seit NFS Hot Pursuit 2 (2002) wieder gibt. Wie bereits erwähnt, gibt es in der Cop-Karriere drei Typen von Fahrzeugen, nämlich Patrol, Undercover und Enforcer. Jeder Typ hat seine Stärken: Patrol-Fahrzeuge haben eine sehr gute Beschleunigung, Undercover-Fahrzeuge haben das beste Handling und Enforcer punkten durch hohe Stabilität und fügen anderen Fahrzeugen durch Rammen den meisten Schaden zu. In der Cop-Karriere sind alle Wagen kostenlos, in der Racer-Karriere kann man die Wagen dafür modifizieren. Und damit sind wir bei einem der wohl interessantesten Aspekte des Spiels: dem Tuning. In NFS Rivals kann man erstmals seit Undercover aus dem Jahre 2008 (!) die Wagen auch optisch wieder modifizieren (von den Shift-Teilen mal abgesehen, denn diese stellen eine Art Spin-Off der NFS-Reihe dar). Bevor nun jemand in Euphorie ausbricht, sei gesagt, dass das Tuning nicht mit dem guten alten MW mithalten kann, geschweige denn mit einem Underground 2 (2004). Es gibt Lacke (Metallic, Matt und Satin), Felgenlackierungen (leider nur vorgefertigte Farben), Streifen, Decals (Vinyls, wie man sie von früher kennt), Karosserievinyls, Nummernschilder sowie Nummernschild-Beschriftungen. Die meisten Tuningmöglichkeiten kosten SpeedPoints; Lacke und Nummernschild-Beschriftungen sind kostenlos. Auch Performance-Tuning ist vorhanden. Es gibt die fünf Bereiche Höchstgeschwindigkeit, Beschleunigung, Handling, Stärke (gibt an, wie viel Schaden der Wagen einem anderen hinzufügt) und Haltbarkeit. Jeden der Bereiche kann man mit jeweils fünf Upgrades aufrüsten. Außerdem kann man Wagen von Racern und Cops mit Waffen wie EMP, Schockwellen oder Straßensperren-Anforderung (nur bei Cops) ausrüsten. Die Waffen lassen sich auch upgraden, sodass man von der Waffe mehr "Munition" hat und auch effektiver ist. Übrigens sind Stufe-2- und Stufe-3-Waffen erst bei späteren Wagen verfügbar. Die Waffen für die ersten Wagen kann man also nicht upgraden.
Leider kann man Aufkleber nicht verschieben oder deren Größe anpassen, lediglich die Farbe kann man ändern. Außerdem beschränkt sich die Wagenauswahl zu sehr auf Exoten; Wagen wie einen Audi A6 oder Chevrolet Cobalt SS sucht man hier vergebens. Wegen dieser negativen Aspekte vergebe ich die
Note: 1-

Performance / technische Umsetzung
Oh je, was haben sich Ghost Games nur hierbei gedacht? Mit nur 2GB RAM habe ich zwar wirklich kein leistungsstarkes System, doch sollte das Spiel wenigstens auf geringsten Einstellungen halbwegs flüssig laufen. Auf Windows 8 (ist auf dem selben System installiert) scheint die Performance zumindest halbwegs akzeptabel zu sein. Doch auch hier gibt es viele Ruckler und Texturen und Objekte werden häufig nur verspätet nachgeladen. Besonders schlimm wird es, wenn ich in ein Gebiet fahre, welches stärker besiedelt ist (bspw. bei der Promenade). Da kann das Spiel schonmal bis zu 10 Sekunden stehen bleiben, während die Texturen und Gebäude geladen werden. Jedoch laufen statistische Werte wie Rennzeit weiter; auch Nitro lässt sich benutzen und die Bremsen sind während dem Freeze auch funktionstüchtig. Gerade in Zeitrennen sind solche Freezes natürlich katastrophal. Unter Vista sind die Performance-Probleme derart stark, dass es schlicht unspielbar ist. Die FPS-Begrenzung auf 30 FPS ist auch völlig unverständlich. Durch hässliche Tastenangaben im HUD wie "[Ziffernblock 3]" oder "POS1" (wo die Beschriftungen nicht mal in die weißen Felder passen), welche angeben, wie man durch das Menü navigiert, wird das eigentlich schicke HUD verunstaltet. An diesen genannten Aspekten ist zu merken, dass das Spiel ein schlecht umgesetzter Konsolenport ist.
Note: 5-


Fazit | Der Lichtblick für die NFS-Reihe
Nach dem langweiligen Most Wanted geht dieses NFS in Ansätzen wieder in die richtige Richtung. Die Rennen sind actionreich, das Geld-/Upgradesystem (Wagen, Performance, Optik) ist gut gemacht und es gibt wieder Tuning. Zudem ist die belebte Welt zu erwähnen. NFS Rivals kann zwar nicht mit dem großartigen Underground 2 oder legendären Most Wanted 2005 mithalten, doch scheinbar kommt man bei EA langsam aber sicher wieder zur Besinnung. Es bleibt nur zu hoffen, dass nächstes Jahr, wenn der Nachfolger zu NFS Rivals erscheint, dieser tolle Ansatz nicht wieder zerstört wird.
Gesamtnote: 2
__________________
Ein Rennspiel auf die Beine stellen | Das Community-Projekt
Wenn ihr Lust habt, in Community-Arbeit ein Rennspiel zu entwerfen (theoretisch und/oder praktisch), dann klickt doch mal in den Thread!

Geändert von nfsu2_king (02.12.2013 um 17:30 Uhr)
nfsu2_king ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2013, 16:49   #16
BoxcarRacer
Foren Rowdy
 
Benutzerbild von BoxcarRacer
 
Registriert seit: 03.03.2010
Beiträge: 2.753
Zitat:
Das Spielgeschehen findet in Redview County statt. Die Region ist an Seacrest County aus Hot Pursuit 2010 orientiert, sodass es wieder Wüsten-, Schnee- und Waldregionen gibt. Dank der Frostbite 3 Engine gibt es nun auch verschiedene Wettereffekte sowie einen dynamischen Tag-/Nachtwechsel. Leider erinnern viele Straßenzüge zu sehr an alte Maps wie Rockport (Most Wanted 2005) oder Seacrest County (Hot Pursuit 2010). Städte gibt es nicht, jedoch findet man kleine Siedlungsgebiete vor. In diesen sind die Bürgersteige mit Liebe zum Detail gemacht. So gibt es Briefkästen, Verkaufsstände, Stühle, Tische usw. Die Größe der Karte ist zufriedenstellend.
1. Orientiert sich genauer gesagt an der Californischen Küste und Inland, woran sich auch Seacrest County orientiert hat, jedoch ist nicht SC der Grund dafür.

2. Diverse Wettereffekte (Schnee, Regen, Gewitter,...) und Dynamischen Tag und Nachtwechsel gab es auch schon in Hot Pursuit und Most Wanted.

3.NFS HP2 ist von 2002, nicht 2000
__________________
Ich hab mit Tila Tequila, Tequila getrunken ^^
http://www.kiisfm.com/main.html
http://www.y100.com/main.html
BoxcarRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2013, 14:57   #17
Dic3ptor
Beginner
 
Benutzerbild von Dic3ptor
 
Registriert seit: 08.12.2010
Ort: Cologne
Beiträge: 59
Zitat:
Zitat von nitr0 Beitrag anzeigen
Daher verstehe ich die ganzen Leute auch nie, welche sagen HP 2010 war so ein tolles, perfektes Spiel... ich fand's einfach nur extrem langweilig.

So ging es mir mit Rivals das Game fand ich nach 4-5 Rennen schon Langweilig.

Habe dann noch ein paar gemacht und seit dem hab ich auch nicht mehr angefasst.Hinzu kommt da bisher 2 Patches kamen die aber nichts merkliches verbessert haben.
Dic3ptor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2015, 10:24   #18
Driver2K10
Stammgast
 
Benutzerbild von Driver2K10
 
Registriert seit: 26.05.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 330
Hey

Ich habe jetzt seit einigen Monaten Driveclub gespielt und mir jetzt Rivals zusätzlich geholt. Von der Steuerung in NfS bin ich einfach nur Mega entäuscht
__________________
Amazon.de

Driver2K10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2015, 13:37   #19
Demozocker
Forum Junkie
 
Benutzerbild von Demozocker
 
Registriert seit: 24.08.2009
Beiträge: 884
Mit driveclub würde ich das auch nicht vergleichen
Driveclub hat meiner Meinung nach eins der angenehmsten handlingmodelle was Arcade angeht
Lässt sich alles sehr gut kontrollieren und fein dosieren
Demozocker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NFS Rivals absofort bei Amazon vorbestellbar Kevin1992 Need for Speed Rivals 14 02.01.2014 21:26
Eure Erfahrungen mit World (Starterpack) Robsen Need for Speed World 6 28.07.2010 21:35
Erfahrungen mit Cheatpatch für ProStreet v1.1 viperunli Need for Speed Pro Street 26 15.02.2008 20:57
Need for Speed Underground Rivals DaveGahan Allgemeines NFS-Planet Forum 12 27.12.2005 19:28
NFS Underground Rivals Reviews Shocker Allgemeines NFS-Planet Forum 0 04.09.2005 17:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.