Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.01.2012, 17:21   #2
GigZz
Hoffnungsloser Fall
 
Benutzerbild von GigZz
 
Registriert seit: 30.11.2005
Beiträge: 10.356
Hallo und willkommen hier bei uns

Oh ja, die "Bulldozer"... Eins vorweg: Zum Zocken ist die FX-Serie nicht gedacht.
Selbst der ganz große 8150 kanns nicht sogut, wei die letzten PhenomII-Modelle, die ~30-40% weniger kosten.
Aber soviel nur Allgemein - Daher sollte dieses Problem nicht kommen

Hier ist wohl eindeutig der Grafikchip der Flaschenhals...

Man bekommt bei The Run zwar was fürs Auge gebote aber entsprechend viel Hardware will die Frostbyte2-Engine, auch sehen.

Die HD54X0 (Egal ob 5450 oder 5470) sind im Prinzip reine Officekarten - Toll um ein Bild auf den Monitor zuzaubern und auf jeden Fall auch spürbar schneller und besser ausgestattet, als die diversen Intel HD-Grafikchip und der ganze Käse aber letzentlich absolut nicht für Spiele gedacht - Von derart hungrigenn Titeln ganz zuschweigen.

Von der blanken 3D-Leistung her, rangiert die HD5450 auf Augenhöhe mit einer 9400GT.
Somit erreicht sie je nach Anwendung zwischen 30% und 40% der Leistung einer 8800GT, die für die beiden Frostbyte2-Titel als Mindestanforderung angegeben ist.

Da ändert auch leider das 1GB an Speicher nichts, denn die sind leider nur über 64Bit Bandbreite angebunden und erreichen gerademal eine Übertragung von maximal knapp 13GB/s.
Die alte 8800GT rangiert bei etwa 58GB/s und aktuelle Grafikkarten packen sogar in der Mittelklasse inzwischen schon über 120GB/s.
Ich denke, da sieht man schon ganz gut, wo die Leistung fehlt.

Ein besserer Chip mit schnellerer Speicheranbindung würde alle deine Probleme lösen. Und nebenbei auch ins System passen - Ich weiß ja nicht, wer die Zusammenstellung gemacht hat bzw wo das Teil gekauft wurde aber die Grafikkarte passt da zu wirklich garkeinem anderen Teil
__________________

Geändert von GigZz (23.01.2012 um 17:25 Uhr)
GigZz ist offline   Mit Zitat antworten