PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Systemfehler


Crow
18.11.2006, 15:08
Es geht um ein Problem, das meine Verlobte seit ungefähr gestern mit Carbon hat. Und zwar führt es bei ihr gelegentlich zu einem richtig dicken Systemabsturz (bootet neu mitten im Spiel). Gestern abend war es so schlimm, dass sie Windows heute sogar neu aktivieren musste, weil es angeblich Hardwareveränderungen gab, die es in Wirklichkeit nicht gab. Und dieser Fehler trat auf, nachdem Carbon so richtig abgestürzt ist. Ein paar Desktopcrashes gingen voraus, aber die scheinen ja -leider- relativ normal zu sein und treten bei mir auch auf, was mich ebenfalls ärgert. Aber nicht so richtig schlimme Systemfehler, wie eben bei ihr. Da wir beide Carbon gekauft haben, weil wir gleichzeitig und auch mal online spielen wollen, haben wir knapp 100 Euro auf den Tisch gelegt, und das soll natürlich jetzt auch laufen...

Ihr System, soweit ich es weiß:

AMD Sempron 3000+
1 GB RAM
X800 XL Graka von ATI
Win XP

Ich weiß spontan nur, dass ihr Grafikkartentreiber etwas älter ist, den können wir noch aktualisieren. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass das so schlimme Fehler auslösen kann, da selbst Windows verwirrt zu sein schien (sh. oben genannte erneute Aktivierung, sowas hatte ich noch niemals).

Ereignisprotokoll hat mir nicht geholfen. Wir haben auch den Haken bei "automatisch neustarten" entfernt, dann gibt es keinen Reboot, sondern hängenden Ton und einen Bluescreen ohne Text, also auch kein Hinweis auf die Ursache. Überhitzung ist auch nicht das Problem, die Temperaturen sind erträglich und seit heute ist der Rechner auch seitlich offen.

Ich hatte zunächst in Verdacht, dass die ganze Kiste vielleicht eine Macke hat, aber Fehler tauchen grundsätzlich nur bei Carbon auf, nicht im normalen Betrieb, von daher muss es damit eigentlich zu tun haben.

Hat jemand von euch Vorschläge/Ideen? So ist das einfach nur Mist...

Edit: Sie ist jetzt übrigens sehr weit in der Karriere, am Anfang tauchten die Fehler noch nicht auf, erst jetzt immer häufiger.

Crow
19.11.2006, 00:42
Der Computer läuft inzwischen wieder, hoffentlich auf Dauer. War wohl so, dass beim größten Carbon-Absturz einige Treiber ins Nirvana geschickt wurden oder sowas. Nach Neuinstallation des Spiels, der Graka- und Soundtreiber scheint das System wieder stabil zu sein. Zuletzt war es nämlich so, dass schon beim Start von Carbon wieder mit Bluescreen reagiert wurde, jetzt lief es. Bleibt nur zu hoffen, dass es nicht wieder einen solchen Systemfehler auslöst, sowas heftiges hatte ich wirklich noch nie bei einem Spiel...

SPYcorp
19.11.2006, 01:00
Installier mal Speedfan und ATI-tool und lass mal jeweil die Systemtemps anzeigen. So ein harter Crash klingt ein bissl nach überhitzen.

Crow
19.11.2006, 01:11
Temps hatten wir schon mit Everest nach dem Absturz gemessen, die schienen ganz ok zu sein, zumindest im grünen Bereich (mein eigener Rechner wird wärmer beim Spielen).

GigZz
19.11.2006, 02:13
vlei hällt dein eigner auch nur mehr aus ^^
was hat denn everest ausgespuckt?

Crow
19.11.2006, 12:26
CPU war so knapp über 50°, während die Graka so um 70° hatte.

GigZz
19.11.2006, 14:10
70° für ne X800XL :klo:
hui hui hui das is hart...
meine X850 gibt bei 70° schon töne von sich wegen temp...
(d.h. mit dem alten lüfter...mit meinem AC ATI-Silencer5 läuft sie smooth auf max 52° ^^)
...aber ernsthaft 70° is für die baureihe nichgrade wenig...
mal nachguggn, ob der lüfter vlei verdreckt ist oder so...
evtl läuft er nichtmal auf voller leistung (bei X800/850) hört mer das aber meist sehr gut, ob die voll laufen, weil sie mit standart-ATI-kühler so laut sind, dass sie den kompletten restlichen rechner locker übertönen ^^