NFS-Planet - Forum   Gamestar

Zurück   NFS-Planet - Forum > Allgemeine Foren > Plauderecke

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2013, 16:45   #4801
Robsen
Moderator
 
Benutzerbild von Robsen
 
Registriert seit: 12.01.2006
Ort: Ahaus
Beiträge: 8.085
Ich kann es jetzt schon , Ganzjahreskennzeichen sei dank.
Getan habe ich es aber noch nicht, einfach zu kalt dafür
__________________


Robsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 21:33   #4802
BlueDanger
Trainee
 
Benutzerbild von BlueDanger
 
Registriert seit: 10.05.2011
Ort: Dämmerstern
Beiträge: 191
Also ich freu mich auch schon drauf, wenn es endlich wieder wärmer ist, dann kann ich den alten Drahtesel abstauben und zur Schule radeln.
Kann dann immerhin ein bisschen länger schlafen
__________________
BlueDanger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 13:16   #4803
TIGGA
NFS C - Tuning Meister
 
Benutzerbild von TIGGA
 
Registriert seit: 28.01.2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 6.586
Das werde ich auch wieder machen. Jetzt, da wo wir umgezogen sind, kann ich auch endlich wieder mehr Rad fahren. Vorher ging das gar nicht. Wir haben auf nem Berg gewohnt, und da immer hin radeln macht echt keinen Spaß.

Ich werde mich gleich meinem Motorrad witmen und es zumindest erstmal anwerfen. Und, wenn es morgen nicht schneit, einfach eine kleine Runde drehen.
TIGGA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2013, 02:19   #4804
TIGGA
NFS C - Tuning Meister
 
Benutzerbild von TIGGA
 
Registriert seit: 28.01.2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 6.586
Ich hatte am 30.01.2013 um 10 Uhr meine diesjährige schriftliche Prüfung. Diese Prüfung beinhaltete 4 Seminare und ich hatte dafür 3 Stunden Zeit.
Ich habe ca. am 9 Januar angefangen zu lernen. 1 Woche Entwicklung und Analyse von Verfahren und Instrumenten in der Pflege. 1 Woche (wenn nicht sogar 1 1/2) Casemanagement, ein paar Tage Krankenhausbauplanung und 1 Tag Pflegeentwicklung.

Case und Instrumente in der Pflege waren die beiden wichtigsten Fächer. Die anderen beiden waren jetzt nicht so wichtig. Da gab es jeweils nur 5 Punkte oder so. Ich lernte also jeden Tag. Meist so 3-4 Stunden. An einigen Tagen auch über 6 Stunden. Je nachdem wie ich was in den Kopf bekomme habe. Ihr kennt das bestimmt. Ich war mir an einem Punkt ganz sicher, dass ich die Prüfung bestehe. Jetzt ging es nur noch um die Note. Also weiter lernen.
Natürlich hatte ich auch Kontakt zu meinen Kommilitonen. Kennt man ja auch. Viele von denen haben erst eine Woche vor der Prüfung angefangen zu lernen. So... Was kommen für Sprüche, besonders von einem? "Ich bestehe die Prüfung nicht. / Ich habe richtig Angst vor der Prüfung! / Ey, das wird so der Hammer. Ich darf nicht über 2,7 kommen! " Und und und... Ich den also immer wieder aufgebaut, dass er es packt und ich halt mit ihm zusammen gelernt. Ihm meine Prüfungsvorbereitungen geschickt und alles.

Heute kam dann endlich die Note.
Was bekommt er? Einfach mal eine 1,0. Unfassbar.
Was bekomme ich? Eine 2,7.

Wisst ihr, ich bin mir dessen stets bewusst, dass ich schriftlich nicht die Bombe bin. Ich kann mich eher in mündlichen Prüfungen und Vorträgen behaupten. - Was viele Jahre eigentlich auch überhaupt nicht mein Feld war. Aber ich habe mich anscheinend auch weiter entwickelt. Kaum zu glauben, aber selbst ich bleibe nicht auf einem Punkt stehen - Jetzt aber diese Prüfung. Ich habe die Prüfung eigentlich mit einem lächeln verlassen und bin wirklich zufrieden raus. Mein Kumpel immer noch total nervös und von Selbstzweifel "geplagt". Ok, "geplagt" ist etwas zu viel. Aber halt irgendwie unzufrieden. Gut, Bierchen geholt und gesoffen.

Da macht der Typ, der am meisten rumgeheult hat eine 1,0. Wie mich das mittlerweile echt ankotzt. Ich könnte den Typen echt ein "1,0 Idiot, aber vorher fett heulen." auf die Stirn tätowieren. Das regt mich gerade echt dermaßen auf. Es kotzt mich maßlos an.

Ok, 2,7 ist auch nicht schlecht, aber halt nur 2,7. Fast ne 3,0. Keine Ahnung was dazu gefehlt hat oder zu einer 2,5.

Was ich sagen will. Alle die immer rumheulen, dass sie Angst vor der Prüfung haben und dann mit den besten Noten nach Hause fahren, können sich nächstes Mal von mir eine dicke Schelle abholen.
TIGGA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2013, 17:53   #4805
Robsen
Moderator
 
Benutzerbild von Robsen
 
Registriert seit: 12.01.2006
Ort: Ahaus
Beiträge: 8.085
Hey, Tigga, Glückwunsch zur 2,7!

Und dafür das er so rumjammerte muss er die nächsten Abend das Bier spendieren, dann hat es für dich auch was gutes!
__________________


Robsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 02:44   #4806
TIGGA
NFS C - Tuning Meister
 
Benutzerbild von TIGGA
 
Registriert seit: 28.01.2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 6.586
Der Typ geht nie mit uns einen saufen. Problem daran ist einfach, dass er in ein paar Kilometer weit weg wohnt. Also voll ab vom Schuss.

Danke. xD
TIGGA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 11:22   #4807
Robsen
Moderator
 
Benutzerbild von Robsen
 
Registriert seit: 12.01.2006
Ort: Ahaus
Beiträge: 8.085
Was ist dem Staat jemand wert, der sein Leben lang gebuckelt (Fliesenleger/Bergbau/Forst/Stahlindustrie/Obst und Gammel/Maschinenführer) deswegen jetzt krank(keine Bandscheiben mehr zwischen 2x 2Wirbeln) ist und nun nicht mehr arbeiten kann?

Genau 348,31€/Monat!
Nicht mehr und nicht weniger.....
Verarschung hoch fünf!
__________________


Robsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 10:55   #4808
viruskiller
gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von viruskiller
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: aufm Land
Beiträge: 2.281
Und da wunderst du dich noch Robsen?
Du weißt schon in welchem Staat wir leben?
__________________

viruskiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 12:30   #4809
TIGGA
NFS C - Tuning Meister
 
Benutzerbild von TIGGA
 
Registriert seit: 28.01.2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 6.586
Das ist meckern auf hohem Niveau Freunde. Ihr könnt froh sein, dass ihr überhaupt Geld bekommt...

Trotzendem ist es etwas wenig ja, wenn man mal die ganzen Kosten zusammen zählt....
TIGGA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 18:24   #4810
NFS-Kohlefaser
Guest
 
Beiträge: n/a
ich war eben kurz davor mir das aktuelle nfs most wanted zu kaufen. aber dann fand ich folgendes:


remakes kommen eben gegen ihre originale nicht an... und jez hab ich dieses game schon auf der 3. plattform
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2013, 03:02   #4811
TIGGA
NFS C - Tuning Meister
 
Benutzerbild von TIGGA
 
Registriert seit: 28.01.2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 6.586
Schöne Beine.

Was ist das für ein Alfa?
TIGGA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2013, 10:38   #4812
viruskiller
gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von viruskiller
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: aufm Land
Beiträge: 2.281
Musste mir das Bild zweimal anschauen, damit ich weiß was Tigga meinte
__________________

viruskiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2013, 00:44   #4813
NFS-Kohlefaser
Guest
 
Beiträge: n/a
tigga, das is ne beige hose. noch isses nicht warm genug für hotpants is ne alfa giulietta ^^
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2013, 16:03   #4814
viruskiller
gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von viruskiller
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: aufm Land
Beiträge: 2.281
3h für 17% der Prüfung der Konsistenz der Parität bei meinem NAS.
Das heißt ich kann morgen damit anfangen meinem 400GB Ordner voller HD Filme aufs NAS zu verschieben. Durch USB3.0 dauert es wenigstens nicht allzu lange

Edit:
Gerade erst gesehen, kaum is der Frühling da und die Sommerreifen, samt neuen Fahrwerk und Zahnriemen, drauf - schon steigt mein ØVerbrauch um 2l/100km an
__________________


Geändert von viruskiller (25.04.2013 um 16:08 Uhr)
viruskiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 12:06   #4815
THE GAME
Newbieschreck
 
Benutzerbild von THE GAME
 
Registriert seit: 29.11.2005
Ort: NES
Beiträge: 3.339
Wie groß ist dein NAS?

Hast du so richtig fette breite Sommerreifen drauf gemacht?

Ich fühl mich tot vom Trinken Gestern....
__________________
Office PC | Netbook | Blu-Ray | Gameswelt | You Tube

THE GAME ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 23:17   #4816
viruskiller
gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von viruskiller
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: aufm Land
Beiträge: 2.281
NAS wurde letzte Woche von einzelner 500GB Platte auf 2*3TB aufgestockt.
Die Prüfung hat dann doch knappe 13h gedauert.

205*45 R16 hab ich fürn Sommer drauf.
Im Winder 195*55 R15 - kann aber auch daran liegen, dass ich das letzte halbe Jahr recht ruhig gefahren bin, da dass Fahrwerk so gut wie im Eimer war.
Aber jetzt klebt der Dicke bei warmen Temps richtig auf dem Asphalt ... einfach nur geil
__________________

viruskiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2013, 22:20   #4817
viruskiller
gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von viruskiller
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: aufm Land
Beiträge: 2.281
So geschafft ... Hauptrechner läuft jetzt komplett @ SSD.
Backups werden auf das NAS abgelegt. Videothek ist auch schon angelegt.
Konnte man dabei gleich mal ein paar dinge löschen, die nicht den Qualitätsansprüchen genügen.
__________________

viruskiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2013, 20:08   #4818
Robsen
Moderator
 
Benutzerbild von Robsen
 
Registriert seit: 12.01.2006
Ort: Ahaus
Beiträge: 8.085
Bin dabei meine Schränke leer zu räumen wegen Umzug und finde unter anderem, und unter Staubschichten, Hefte mit Vorschauberichten zu Driver und Colin McRay Rally. Und nein, ich habe keine Zahlen vergessen
Zitat zu Driver:
Zitat:
Das realistische Fahrverhalten....Grafisch gefällt Driver durch seine authentische Darstellung

Das waren noch Zeiten.....

Unbestreitbar ist aber, das das Spiel an sich besser ist als vieles was heute rauskommt, selbst wenn dort alleine der Rückspiegel mehr Pixel hat als das ganze Spiel damals....

Nochwas gefunden: "unterstützt vor allem die Soundkulisse den besonderen Spielfilmflair"
Immer das gleiche Scheppern?
__________________


Robsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 16:45   #4819
kuffer
Frischling
 
Benutzerbild von kuffer
 
Registriert seit: 04.06.2013
Beiträge: 5
Sehr cool - das waren noch Zeiten.....
kuffer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2013, 08:27   #4820
Fleck
Frischling
 
Benutzerbild von Fleck
 
Registriert seit: 30.01.2011
Beiträge: 5
Geniale Zeiten ja, bin auch der Meinung!
Fleck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2013, 20:02   #4821
NFS-Kohlefaser
Guest
 
Beiträge: n/a
gestern die männlichste probefahrt aller zeiten gehabt ein schwarz-pinker citroen ds3 mensch ist diese karre sch***e... 1,6l 120ps und kommt nicht aus dem quark... da kommt die alfa giulietta mit 1,4l und 120ps deutlich besser voran und das trotz mehr gewicht... ja, vllt liegt es am fehlenden turbolader, aber welcher hersteller macht das noch in zeiten des downsizing?! ja, citroen... ich weiß...
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 00:33   #4822
GigZz
Hoffnungsloser Fall
 
Benutzerbild von GigZz
 
Registriert seit: 30.11.2005
Beiträge: 10.356
Vergangenen Samstag war bei mir im Stammfitti Tag der offenen Tür zwecks 5 jährigem Bestehen und so.
Da war en KIA-Händler anwesend, der die aktuellen Modelle ausgestellt hat - Standen erstmal 7 Karren so frei zugänglich für alle und jeden aufm Parkplatz ^^
Der Picanto is ja an sich kein so schlechter Stadtflitzer (Wenn auch niemals mehr ) und sogar relativ bequem aber der war auch in einem sooooooo tollen Schweinchenrosa, also auch so richtig maskulin

Die Probefahrt übers WE hätte ich auch kostenlos, wie es angeboten wurde, nich gemacht

Was den DS3 angeht... Naja...
Eigentlich alle Herrsteller bieten ihre kleineren Modelle auch noch mit Saugmotoren an ^^

Ändert natürlich alles nichts dran, dass Turbo einfach besser ist als Sauger, jedenfalls bei kleinen Motoren...
Sieht man bei jedem Herrsteller und muss man einfach so stehen lassen ^^
Hab letztens bei meinem Händler auch mal den Megane mit 1.6 110 und 1.2 TCe 115 Probe gefahren - Kein Vergleich.
Der 1.4 TCe 130 kann auch locker mit dem 2.0 GT 140 mithalten
Der Drehmoment ist nunmal bei modernen Turbos auch im unteren Drehzahlbereich schon spürbar da ^^

Zudem klingen sie in der Preisklasse im Schnitt einfach besser xD
__________________


Geändert von GigZz (12.07.2013 um 00:44 Uhr)
GigZz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2013, 15:16   #4823
NFS-Kohlefaser
Guest
 
Beiträge: n/a
mit den saugern bei kleinwagen hast du wohl recht sowas passiert, wenn man auf kompakte fixiert is, die so ziemlich alle nur noch aufgeladen zu haben sind ne herbe enttäuschung ist der ds3 trotzdem. bin mit nem kollegen gestern den opel adam probe gefahren und der kam trotz 33ps weniger besser voran als der ds3.

Geändert von NFS-Kohlefaser (14.07.2013 um 15:19 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2013, 22:32   #4824
GigZz
Hoffnungsloser Fall
 
Benutzerbild von GigZz
 
Registriert seit: 30.11.2005
Beiträge: 10.356
Jo, Opel baut schon ganz gute Triebwerke in die kleinen Schüsseln.
Leistung durchschnittlich aber Drehmoment nicht übel.
Der kleine 97PSer bringt schon 130NM und in der Praxis ~120 davon über eine recht beachtliche Drehzahlpalette
Der VTi120 im DS3 kommt grade auf 30NM mehr im Maximum und ist leider nicht ganz so kultiviert.
Die paar Kilo, die er mehr auf die Waage bringt, sollten den Ausschlag eigentlich nicht geben aber man kanns ja mal mit erwähnen ^^

Aber im Ernst.... Motortechnisch wäre Citroen derzeit tief im unteren Drittel meiner Empfehlungen, ganz besonders die kleineren Sauger - Das war früher auch mal besser.

Bin ja mal gespannt, obs eines Tages noch jemand an die kleinen TSI bzw TFSI aus dem Hause VW/Audi ran schafft.
Bin die Tage en 1.4er Polo TSI mit seinen 140 Pferden Probe gefahren... Das zieht einem die Schuhe aus in der Klasse

Danach hats mich richtig gekratzt, wieder in meinen Twingo rein zu müssen.
Hat zwar auch en TCe100 auf seine 900 Kilo geschnallt aber is trotzdem bissl traurig nach nem so knackigen TSI
__________________


Geändert von GigZz (14.07.2013 um 22:35 Uhr)
GigZz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2013, 21:27   #4825
MonkeyWrench
Stammgast
 
Benutzerbild von MonkeyWrench
 
Registriert seit: 28.09.2009
Beiträge: 337
Zitat:
Zitat von GigZz Beitrag anzeigen
Jo, Opel baut schon ganz gute Triebwerke in die kleinen Schüsseln.
Leistung durchschnittlich aber Drehmoment nicht übel.
Der kleine 97PSer bringt schon 130NM und in der Praxis ~120 davon über eine recht beachtliche Drehzahlpalette
Der VTi120 im DS3 kommt grade auf 30NM mehr im Maximum und ist leider nicht ganz so kultiviert.
Die paar Kilo, die er mehr auf die Waage bringt, sollten den Ausschlag eigentlich nicht geben aber man kanns ja mal mit erwähnen ^^

Aber im Ernst.... Motortechnisch wäre Citroen derzeit tief im unteren Drittel meiner Empfehlungen, ganz besonders die kleineren Sauger - Das war früher auch mal besser.

Bin ja mal gespannt, obs eines Tages noch jemand an die kleinen TSI bzw TFSI aus dem Hause VW/Audi ran schafft.
Bin die Tage en 1.4er Polo TSI mit seinen 140 Pferden Probe gefahren... Das zieht einem die Schuhe aus in der Klasse

Danach hats mich richtig gekratzt, wieder in meinen Twingo rein zu müssen.
Hat zwar auch en TCe100 auf seine 900 Kilo geschnallt aber is trotzdem bissl traurig nach nem so knackigen TSI

Ich fahr nen Corsa mit nem 1,6l Turbo. 150PS 210Nm der macht schon ganz schön Spaß.
Wenn du die Gelegenheit hast fahr mal einen von den neuen SIDI Motoren von Opel.
Das neue Volumen Triebwerk ist mit 170PS 280Nm angegeben und macht echt was daher und wird wohl ne richtig starke Konkurenz für die VAG Motoren werden.
__________________
MonkeyWrench ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2013, 10:09   #4826
GigZz
Hoffnungsloser Fall
 
Benutzerbild von GigZz
 
Registriert seit: 30.11.2005
Beiträge: 10.356
Naja 1.6l mit 150PS geht ja noch .... Also so vom Faktor her.

Wenn mans mit solchen Machwerken wie z.b. AMG 2 Liter mit 360PS vergleicht, die wohl kaum für wirklich langes Leben gebaut sind ^^

Die technischen Details von den SIDI Motoren sind aber in der Tat auch ganz nett.
Hab glei paar km praktisch um die Ecke en Opel-Händler - Da könnte man demnächst mal aufschlagen ^^


Hab gestern ne Diskussion mit nem Arbeitskollege zu dem Thema gehabt.
Er beharrt auf der Meinung, Turbos würden auf der Autobahn viel zu viel verbrauchen.
Nja... Logisch braucht en Turbomotor bei Beschleunigungsvorgängen bisslwas aber ein entsprechend größerer Sauger mit gleicher Leistung braucht das wohl nicht oder was xD
Zudem ist der Turbo natürlich bei ruhiger Fahrt deutlich sparsamer, wenn er kaum beansprucht wird.
Wenn ich mir da meinen Kumpel angucke mit seinem 1.8er Lancer. Unter 8 Liter geht da absolut garnichts, dabei hat der nichtmal en nervösen Gasfuss - Echt böse.
__________________


Geändert von GigZz (20.07.2013 um 10:15 Uhr)
GigZz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2013, 17:43   #4827
viruskiller
gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von viruskiller
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: aufm Land
Beiträge: 2.281
Was das Thema Verbrauch angeht, dass muss jeder für sich selber entscheiden.
Schließlich informiert man sich ja vorher auch, was der dann im Anschluss verbraucht.
Bsp: Mein Cabrio - 2l Maschine mit 136PS.
Im Durchschnitt gibt er sich mit 8-9l zufrieden, komm ich dann auf knapp 500Km.
Wenn ich den aber bis ins Bodenlose trete, dann zuscht der auch seine 12 - 14l weg.
Gut gestern auf der Autobahn im Cabrio-Modus und festgespaxten Gaspedal wollte er dann auch knapp 18l/100km haben, aber dann ist das halt so .

Ich meine, ich kauf mir ja kein Auto um damit Spritarm durch die Landschaft zu schleichen, ich kauf mir ein Auto um damit Spaß zu haben.
Deswegen fahre ich aktuell auch "nur" ein Cabrio
__________________

viruskiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 10:39   #4828
MonkeyWrench
Stammgast
 
Benutzerbild von MonkeyWrench
 
Registriert seit: 28.09.2009
Beiträge: 337
Die 150PS Variante ist ja noch die gemäßigte Abstimmung für den GSi.
Das Ganze gibts dann noch als OPC Nürnburgring / Black-Edition.
Kennfeldoptimierung auf 102Oktan ohne Vorkat, größerem Hosenrohr
und mehr Ladedruck.
Dann drückt der Kleine 210PS.

Lt. Opel soll der 1,6l SIDI ohen Probleme 250PS und mehr mit machen, ohne das es groß auf die Haltbarkeit gehn soll. Mit Direkteinspritzung, aktiver Kolbenkühlung und VTG-Ladern mit ausgeklügelten Wastegates
sollte es heutzutage keine Kunst mehr sein haltbare Turbomotoren zu bauen.
Schwachpunkte waren meist die Lader, wenn ich überlege, das die Maschine in meinem Corsa (wegen der Aufladung) gerade mal ne Verdichtung von 8,8:1 hat, sollte man mal davon ausgehen, dass der Block da nicht das schwächste Glied in der Kette is.

Die Nummer mit dem Verbauch is natürlich son Ding. Der 1:1 vergleich is da natürlich auch etwas schwer. Es fällt mir schwer nen Vergleich zwischen einem 2,0l Sauger mit 150PS und nem 1,6l Turbo mit 150PS anzustellen der net doch iwie auf Äpfel und Birnen rausläuft, zu mal die reinen Angabe der "Leistung" eines Motors imo zweitrangig ist.
Interessant wirds wenn man die Drehmoment verläufe der beiden Motoren vergleicht.
Nehmen wir als Beispiel den 2,0l 16V von Opel und den 1,6l Turbo, wie er in meinem Corsa verbaut is.

Der 2,0l hat sein max. Drehmoment von 196Nm bei 4800U/min die max Leistung von 150PS bei 6000U/min. Beides steigt wie beim Sauger üblich
relativ gleichmäßig an und und fällt iwann wieder ab. Lässt sich somit aber auch gut Dosieren. Daher auch der vermeindliche Trugschluss so ein Motor wäre "Sparsamer" Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, wenn ich diesen Motor ausreitze und im Optimum zwischen 4800 und 6000 Touren bewege, laufen auch 12 - 15l durch.

Der 1,6l Turbo hat 210Nm Drehmoment bei 1850 - 5000U/min und die max Leistung von 150PS bei 5000U/min. Dieses Drehmoment Plateau is beim Benziner Fluch und Segen zu gleich, vor allem wenn man eine Relativ sportliche Abstimmung hat wie in diesem Fall. Der Wagen lässt sich bequem im 5. / 6. Gang bei 2000 - 2500U/min bewegen, praktisch wie ein Diesel. Lässt man aber die sau raus, wird die Sache zum "Verhängnis", irgendwie muss ja die viele Luft die der Turbo in den Motor presst "brennbar" gemacht werden und das in einem relativ gleichbleibenden Verhältnis, sonst würden meisten Turbo Benziner früher oder später den "Magertod" sterben. Vorallem in der Leistungspitze in der ja der Motor die meiste oder das Optimum an "Arbeit" verichtet nimmt sich der Motor logischerweise was er kriegen kann. Ich hab mal auf der BAB, ebene Strecke bei 5000U/min den Tempomat eingelegt um zu sehen, was lt Bordcomputer verbraucht wird. Waren dann schmale 19l/100km.

Alles in Allem kann ich aus eigener Erfahrung sagen, das beide Motorkonzepte ihre Fürs und Widers haben, aber richtig bedient lässt sich vom Verbrauchsseiten her der Aufgeladene Motor sparsamer bewegen, was aber auf Grund der NOCH schlechten Dosierbarkeit vielen scheinbar schwer fällt.

So genuch gelabert
__________________
MonkeyWrench ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 20:05   #4829
GigZz
Hoffnungsloser Fall
 
Benutzerbild von GigZz
 
Registriert seit: 30.11.2005
Beiträge: 10.356
Eine schöne Zusammenfassung ^^
Tja, Mercedestsern alleine reicht nicht, fahren können muss mern auch
Wie schön das auf eigentlich jedes Fahrzeug und vor allem jeden Motor zutrifft.

Wenn ich mit meinem schön gemütlich meine 55-60 in der City gurke und dem Turbo ne Pause gönne, hat er im Vierten knappe 3 Liter Momentanverbrauch und mit gemütlicher Fahrweiße gibt er sich mit gut 6 Litern im Mittel zufrieden.
Betonung auf gemütlich, nicht schleichend ^^

Kla, wenn ich ihn aufn kopf trete, kommt da auch wie nichts ne 20+ im Display aber so ist das halt.
Kraft kommt nunmal von Kraftstoff - So wars immer und wird immer so bleiben ^^

Von derartigen Leistungskurven bei "kleinen" Motoren halte ich ehrlichgesagt nicht wirklich viel.
Technologie und theoretische Haltbarkeit durch gute Kühlung und was auch immer hin oder her aber irgendwo wird die Maschiene nunmal dennoch mehr beansprucht.
Zudem gibts leider auch mit jeder Technik mehr auch wieder eine Fehlerquelle mehr in der Kiste und das merkt man statistisch betrachtet meistens nach 3-4 Jahren schon.

Haltbar ist das eine aber dein 150PSer wird im Schnitt immer deutlich länger leben wie der 210PSer ^^
__________________

GigZz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 20:44   #4830
Robsen
Moderator
 
Benutzerbild von Robsen
 
Registriert seit: 12.01.2006
Ort: Ahaus
Beiträge: 8.085
Ich versteh euch, Inhaltlich.
Sachlich schon lange nicht mehr.


Bei mir siehts so ähnlich aus:
Wenn ich sparsam fahren will, nehme ich mir mein Fliewatüüt, wenn es zügiger und spaßiger voran gehen soll, kommt meine Kleine aus der Garage.
Und autobahnen, also freie Autobahnen, schaufelt sie sich mal locker ihren Tank innerhalb von knapp 50km rein, dafür braucht sie aber auch nur eine Viertelstunde.....


Tante Edit sagt:
Mein Spritmonitor erinnert mich gerade daran, dass meine Kleine zur Inspektion muss.
Jetzt, gerade jetzt. Im Sommer. Damn it.....
__________________



Geändert von Robsen (22.07.2013 um 20:49 Uhr)
Robsen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
European Customs - Das etwas andere Autohaus! Locutus Plauderecke 1003 25.04.2008 11:10
Andere Farben Alan Hilfe & Support 11 01.12.2005 19:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.