Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.11.2010, 01:18   #1
Shocker
Moderator
 
Benutzerbild von Shocker
 
Registriert seit: 17.04.2000
Beiträge: 6.937
Arrow NFS Hot Pursuit Review

Wir waren letzte Woche zu Besuch bei Criterion Games in Guildford, UK und konnten uns selbst ein Bild vom kommenden Need for Speed Hot Pursuit machen.

Angekommen im Büro sticht gleich zu Beginn der in die Wand gefahrene Rennwagen ins Auge...doch auch der daneben aufgestellte Hot Pursuit Banner kann nicht ganz darüber hinwegtäuschen, dass der Wagen wohl noch aus Burnout-Zeiten stammt.




Nach eher britisch schmeckenden Frühstück ging es in den Konferenzraum, in dem schon ein Haufen Konsolen für uns aufgebaut waren, vorbereitet um Need for Speed Hot Pursuit anzutesten.
Doch bevor wir an die Konsolen durften, gab es hohen Besuch von Creative Director Craig Sullivan, der eine Einführung gab und sich den Fragen der Community stellte. Er betonte dazu, dass es sich hierbei um Criterions Interpretation von Need for Speed handelt...was bisher in der Demo zu sehen war, sah ja schon ziemlich vielversprechend aus.



Danach ging es an die Konsolen, von denen jeweils 8 Xbox360 und 8 Playstation 3 aufgebaut waren. Etwas abseits gab es noch ein Setup von 2 PS3, bei denen man 1 vs 1 den Interceptor Mode gegen die Entwickler spielen konnte, also Polizei gegen Raser, ohne Limits im gesamten Seacrest County. Natürlich hatte kaum jemand eine Chance.



Zum Abrunden lief nebenbei noch ein klassischer Wettbewerb, bei dem jeder auf dem Beamer versuchen konnte, eine von Producer Matt Follett gesetzte Zeit zu schlagen. Vielleicht gibt es dazu noch ein Video, wenn ich dazukomme es raufzuladen.

Zum Spiel NFS Hot Pursuit selbst, könnt ihr in unserem Review mehr erfahren:

-> http://www.nfsplanet.com/de/nfshp/review/
__________________
» NFS-Planet Hauptseite | Facebook | Twitter | last.fm | Youtube
Shocker ist offline   Mit Zitat antworten